Teichzubehör und Teichbedarf Shop

Teichpumpen

 

  1. Teichpumpen in allen Leistungs- und Preisklassen
  2. Oase Aquarius Wasserspielpumpen
  3. Filterpumpen und Förderpumpen für den Gartenteich
  4. Gartenteichpumpen für Schwerkraftanlagen
  5. Ab wann brauche ich eine Teichpumpe?
  6. Für was braucht man eine Teichpumpe?
  7. Welche Fördermenge und Leistung muss die richtige Teichpumpe haben?
  8. Wie lange hält eine Teichpumpe?
  9. Ab wann soll ich die Teichpumpe einschalten und abstellen?
  10. Wie lange sollte ich die Teichpumpe laufen lassen?
  11. Wie schaltet man die Teichpumpe ab?
  12. Wie oft muss eine Teichpumpe laufen?
  13. Wie groß muss meine Teichpumpe sein und wie tief sollte sie angebracht sein?
  14. Wie oft muss ich die Teichpumpe reinigen?
  15. Was kostet eine Teichpumpe?
  16. Was kostet mich der Strom für meine Teichpumpe und was verbraucht sie?
  17. Wie schließe ich eine Teichpumpe an?
  18. Was ist ein Durchlauffilter?
  19. Wie funktioniert ein Durchlauffilter?
  20. Unterschied zwischen Teichpumpe und Durchlauffilter
  21. Teichpumpen in der Übersicht

Teichpumpen der verschiedensten Art + Hinweise, Tipps und Herstellerangaben über Solar-, Teich- und Bachlaufpumpen, Filteranlagen und Fontänenaufsätze, die Sie für Ihren Gartenteich benötigen. Wichtige Hinweise, um die für Sie richtige Pumpen- und Filteranlage auszuwählen, damit Sie lange Freude an Ihrem Teich haben.

Je nach Größe Ihres Gartenteiches bieten namhafte Hersteller wie: Oase, Messner, Heissner, Gardena, Velda, Soelltec, Pontec oder Ubbink, Anlagen von 1 m³/h bis 20 m³/h an. Ebenso abhängig von Größe und Tiefe Ihres Teiches benötigen Sie eine Anlage, die Ihren Teich, bei möglichst geringem Arbeitsaufwand und minimalem Stromverbrauch, sauber und klar hält.

Eine Teichpumpe sollte nicht nur nach der Förderleistung ausgewählt werden, sondern es muss auch bedacht werden, aus welcher Tiefe sie das Wasser pumpen muss. Je tiefer ein Teich ist, um so mehr Leistung geht auf dem Weg zum Wasseraustritt verloren. Ein wichtiges Kriterium ist auch die Handhabung und Reinigung von Filter und Pumpe. Die hier genannten Hersteller bieten moderne, nach neuesten Erkenntnissen gefertigte Geräte an, die es Ihnen leicht machen, ihren Teich optimal zu nutzen.

Teichpumpen in allen Leistungs- und Preisklassen

Man kann die Teichpumpe auch als das „Herzstück der Teichanlage“ bezeichnen. Die Teichpumpe läuft das ganze Jahr über, Tag und Nacht, sie wälzt im Laufe eines Jahres tausende Liter Wasser um und erst mit der Teichpumpe erwachen der Springbrunnen, der Bachlauf oder der Gartenteich zum Leben. Um eine lange Lebensdauer der Teichpumpe zu erreichen, ist es wichtig die richtige Gartenteichpumpe auszuwählen. Die Teichpumpe muss genau auf die Fördermenge und Förderhöhe abgestimmt werden. Sie finden zu unseren Teichpumpen die genaue Angabe der Fördermenge sowie den Einsatzbereich der Pumpen. Wir führen Teichpumpen, Filterpumpen, Unterwasserpumpen Wasserspielpumpen und Förderpumpen. Für Wasserspielpumpen, die Fontänen erzeugen, gilt als Faustregel: Die maximale Fontänenhöhe sollte gleich dem Mindestabstand zum Teichrand betragen.

Oase Aquarius Wasserspielpumpen

Wasserspielpumpen zaubern nicht nur wunderschöne Fontänen in den Gartenteich, sie versorgen den Teich gleichzeitig auch mit Sauerstoff. Ein Gartenteich mit Wasserfontäne ist eine wunderschöne kleine Oase, dem Tanz des Wassers zuzuschauen schenkt Ruhe und Erheiterung. Oase Aquarius Wasserspielpumpen führen wir für kleine, mittelgroße und große Teiche. Die Fontäne der Wasserspielpumpen ist mechanisch regulierbar, so dass das Wasserspiel für jeden Geschmack individuell reguliert werden kann. Die Höhe der Wassersäule ist zu jeder Wasserspielpumpe angegeben. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass die Höhe der Fontäne so ausgewählt wird, dass die Wassermenge komplett in den Teich zurückgeführt wird, außerdem sollten mögliche Windeinflüsse berücksichtigt werden.

Filterpumpen und Förderpumpen für den Gartenteich

Wenn sie eine Pumpe installieren möchten, haben sie die Auswahl zwischen Pumpen, die im Teich selbst verbaut werden und Teichpumpen, die außerhalb des Teiches installiert werden. Bei der Installation einer Förderpumpe außerhalb des Teiches sollte die Teichpumpe in einem Schacht verbaut werden, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen. Wir führen Oase Filterpumpen, die dank neuester Technik winterfest sind und ganzjährig betrieben werden können. Entscheiden sie sich für eine Unterwasserpumpe muss diese je nach Teichtiefe bei Frost entfernt werden. Filterpumpen sind speziell für die Kombination mit Filteranlagen geeignet, da die Filterpumpe die gröbsten Schmutzpartikel aus dem Wasser filtert, bevor das Wasser durch die Filteranlage läuft. Wir führen eine große Auswahl Oase Filterpumpen der Reihe Aquamax. Das intelligente Filtersystem kann mehr als nur Wasser filtern, charakteristisch für Oase Aquamax Filterpumpen ist die Grobschmutzförderung. Oase Aquamax Filterpumpen können je nach Modell bis zu 8mm Korngröße fördern.

Gartenteichpumpen für Schwerkraftanlagen

Schwerkraftanlagen benötigen spezielle Gartenteichpumpen, die über eine hohe Leistungskraft verfügen. Aus der Serie Oase Aquamax Gravity Eco führen wir verschiedene Modelle für Schwerkraftanlagen. Oase Aquamax Gravity Eco Gartenteichpumpen verfügen über einen integrierten Trockenlaufschutz, bedingt durch den wirkungsoptimierenden Hydraulikantrieb ergibt sich eine hohe Energieeffizienz. Die gesteigerte Durchflussleistung schafft eine Fördermenge von 20.000 Liter pro Stunde. Diese Gartenteichpumpen eignen sich speziell für den Betrieb in großen Teichanlagen.

Ab wann brauche ich eine Teichpumpe?

Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden da man verschiedene Faktoren bedenken muss. Aber sobald sich Fische im Teich befinden ist es ratsam eine Pumpe einzusetzen um die Sauerstoffzufuhr der Tiere zu gewährleisten. Je nach Standort und Größe des Teiches reicht es nicht mehr aus wenn die Sauerstoffspender nur aus Pflanzen bestehen. Mal angenommen du planst einen mittleren Gartenteich von 10 Kubikmetern Wassermenge, der keinen, oder nur wenig Schatten hat, sollte das Wasser umgewälzt werden. Ansonsten kann es passieren dass sich Algen sehr schnell ausbreiten und den Fischen zuviel Sauerstoff entziehen. Selbst bei mittelgroßen Teichen ohne Fischbesatz empfiehlt sich eine Pumpe, wenn du nicht nach relativ kurzer Zeit einen trüben Teich haben willst.

Für was braucht man eine Teichpumpe?

Als wichtigstes Kriterium brauchst du eine Teichpumpe um das Wasser deines Gartenteiches umzuwälzen, denn sie befördert den nötigen Sauerstoff in den Teich. Planst du einen Springbrunnen oder Bachlauf benötigst du ebenfalls eine Pumpe, denn ohne Technik bringst du das Wasser nicht zum Sprudeln.

Welche Fördermenge und Leistung muss die richtige Teichpumpe haben?

Die Fördermenge und Leistung richtet sich in erster Linie nach der Größe des Teiches. Je größer der Teich ist um so mehr Wasser muss umgewälzt werden. Ist die Leistung deiner Pumpe zu schwach braucht sie zu lange um alles Wasser zu bewegen. Für einen kleinen Teich mit einer geringen Tiefe reicht es daher aus wenn du eine Pumpe mit einer Umwälzleistung von 1000 l pro Stunde anschaffst. Ein mittlerer Teich der zwischen 10 bis 20 Kubikmeter Wasser fasst, benötigt eine Pumpe die eine Leistung von 5.000 bis 10.000 l Wasser pro Stunde hat. Dabei ist natürlich auch die Tiefe zu berücksichtigen denn du solltest davon ausgehen, dass die Pumpe alles Wasser innerhalb von 2 Std. komplett umgewälzt hat und dabei auch noch effizient und kostengünstig zu arbeiten. Für einen großen Gartenteich mit bis zu 50 Kubikmeter Wasservolumen ist es daher empfehlenswert eine leistungsstarke Pumpe, die ca. 25.000 l Wasser bewegen kann, einzusetzen.

Wie lange hält eine Teichpumpe?

Generell lässt sich das natürlich nicht beantworten aber wenn du deine Teichpumpe regelmäßig wartest und pflegst sollten es schon ein paar Jahre sein. Du kannst bei einer guten Teichpumpe in der Regel mit 30.000 Stunden rechnen. Es spielt aber auch eine Rolle ob die Pumpe optimal auf Deinen Teich abgestimmt ist und die Förderleistung mit dem Wasservolumen übereinstimmt. Eine Pumpe die permanent Höchstleistungen bringen muss geht wahrscheinlich eher kaputt als eine die darauf ausgerichtet ist, große Wassermengen zu bewegen.

Ab wann soll ich die Teichpumpe einschalten und abstellen?

Es gibt Teichpumpen die das ganze Jahr über eingeschaltet bleiben können. Dieses ist beim Kauf einer Pumpe zu beachten. Eine Pumpe die nicht Winterfest ist und keinen Frost aushält, sollte nach den Nachtfrösten im zeitigen Frühjahr ihren Betrieb aufnehmen und erst abgeschaltet werden wenn wieder mit Bodenfrost zu rechnen ist.

Wie lange sollte ich die Teichpumpe laufen lassen?

Du solltest die Pumpe in den frostfreien Monaten permanent laufen lassen und nicht abschalten, damit dein Gartenteich optimale Wasserqualität besitzt, die mit viel Sauerstoff angereichert ist.

Wie schaltet man die Teichpumpe ab?

Bevor du die Teichpumpe aus dem Wasser nimmst solltest du genau wissen ob sie auch trocken laufen kann. Kann sie das nicht solltest du sie auf keinen Fall eingeschaltet aus dem Wasser nehmen. Falls du es nicht genau weißt ist es am besten du ziehst erst den Stecker ehe sie aus dem Wasser genommen wird.

Wie oft muss eine Teichpumpe laufen?

Es macht keinen Sinn wenn deine Teichpumpe nur ein paar Stunden am Tag eingeschaltet ist. Die Pumpe sollte Tag und Nacht durchlaufen damit das Wasser konstant umgewälzt wird. Denn nur so bekommen Pflanzen und Tiere genug Sauerstoff und die Wasserqualität bleibt auf optimalem Stand. Wenn die Pumpe mit einem Filter verbunden ist wäre es für den Filter sehr schlecht wenn das Wasser plötzlich nicht mehr bewegt werden würde, denn um so konstanter das Wasser bewegt wird, um so weniger kann der Filter verstopfen.

Wie groß muss meine Teichpumpe sein und wie tief sollte sie angebracht sein?

Da sich die Leistung/Größe der Pumpe nach dem Wasservolumen und Tiefe des Teiches richtet, solltest du auf keinen Fall eine Pumpe wählen die nicht genug Leistung bringt. Pumpe und Filter halten das Wasser sauber und klar aber bei einer zu kleinen Pumpe wird das Wasser nicht optimal bewegt, der Teich vertrübt und wird schnell veralgen. Also schaff dir lieber eine zu große Pumpe als eine zu kleine an, damit du am Ende nicht enttäuscht wirst.

Eine Pumpe die nur getaucht und nicht mit einem Filter kombiniert wird solltest du nicht direkt auf den Teichboden stellen, denn dadurch würde sie den Schlamm auf dem Teichgrund mit ansaugen und so höhere Leistungen bringen müssen. Sie sollte immer auf einem Sockel stehen aber natürlich nicht die Wasseroberfläche überragen, da sie sonst trockenlaufen könnte und damit kaputt gehen würde. Ist die Pumpe dagegen in einem Filter integriert ist es genau umgekehrt, denn der Filter soll das gesamte Teichwasser filtern und sollte direkt auf dem Teichboden stehen.

Wie oft muss ich die Teichpumpe reinigen?

Normalerweise reinigst du die Pumpe wenn die Teichsaison vorbei ist und du sie aus dem Wasser nimmst. Die Verschmutzungen lassen sich dann leicht lösen und trocknen nicht ein. Bei einer Teichpumpe die auch im Winter im Teich verbleibt solltest du sie immer dann reinigen wenn sie nicht mehr genug Leistung bringt. Hast du eine Springbrunnenpumpe werden die feinen Düsen immer dann sauber gemacht wenn das Wasser nicht mehr durch die feinen Düsen gedrückt wird. Auf jeden Fall solltest du die Pumpe reinigen wenn sie nach der Winterpause wieder in Betrieb genommen wird.

Was kostet eine Teichpumpe?

Die Kosten richten sich natürlich nach Leistung, Fördermenge und sind je nach Hersteller unterschiedlich. Für eine Teichpumpe die man für einen kleinen Teich benötigt, zahlst du dementsprechend weniger als für einen sehr großen Teich. Für ca. 50 € bis 150 € sind einfach verarbeitete Teichpumpen zu bekommen. Sie haben meist nur wenig Garantiezeit und die Betriebsstundenzahl ist begrenzt. In der mittleren Preisklasse von 150 € bis ca. 300 € wird da schon mehr geboten. Das macht sich in der Garantiezeit, die hier je nach Hersteller von 3 bis zu 5 Jahren angeboten wird und dem Service im Garantiefall bemerkbar. Außerdem bekommt man für viele Modelle Ersatzteile. In der oberen Preisklasse ab 600 € sind bei den Pumpen technische Besonderheiten wie regelbare Drehzeiten für effizienten Energieverbrauch eingebaut oder für Großteiche Computergesteuerte Modelle erhältlich.

Was kostet mich der Strom für meine Teichpumpe und was verbraucht sie?

Pauschal kann man hier keine Auskunft geben da es verschiedene Stromanbieter gibt und demzufolge unterschiedliche Preise. Der Pumpenmotor sollte an die nötige Fördermenge- und höhe und dem Leistungswiderstand angepasst sein. Wenn die Pumpe also zu leistungsschwach für deinen Teich ist und permanent auf Höchstleistung laufen muss, verbraucht sie auch mehr Strom. Deshalb solltest du beim Kauf auf die Verbrauchsangaben des Herstellers achten. Verbraucht die Pumpe 100 Watt in der Stunde sind das 0,1 KW Strom. Jetzt musst du nur noch wissen was du bei Deinem Stromanbieter für die Kilowattstunde bezahlen musst. Zahlst du Beispielsweise 30 Cent pro KWh, dann würde 1 Stunde 3,0 Cent kosten und somit 0,72 € am Tag. Es lohnt sich also durchaus die einzelnen Modelle hinsichtlich des Verbrauchs zu vergleichen.

Wie schließe ich eine Teichpumpe an?

Moderne Teichpumpen sind mit Multitüllen ausgestattet, an die der Schlauch angeschlossen wird. Wähle die richtige Tülle für deinen Schlauchdurchmesser aus und säge die nicht benötigte ab. Je nach Modell einer Teichpumpe zeigt die Schlauchtülle gerade oder gebogen aus dem Gehäuse der Pumpe. Für einen Springbrunnen kannst Du die geraden Tüllen nehmen, damit das Wasser aufsteigen kann. Hast du eine Pumpe die das Wasser umwälzen soll, ist eine gebogene Tülle besser, denn so läuft der Schlauch über das Gehäuse der Teichpumpe. Achte beim Anschluss deiner Teichpumpe unbedingt auf einen festen Stand damit sie nicht umkippen kann. Moderne Pumpen sind flach gebaut damit sie möglichst wenig Wasserwiderstand haben. Positioniere eine Pumpe nicht direkt auf dem Boden des Teiches damit kein Schlamm den Betrieb behindert.

Was ist ein Durchlauffilter?

Ein Durchlauffilter befindet sich immer außerhalb des Teiches und hat die Aufgabe das Wasser gründlich zu reinigen. Es ist ein reines Filtergerät ohne eigene Pumpe und wird an eine externe Teichpumpe angeschlossen. Aus diesem Grund ist es hierbei wichtig eine leistungsstarke Pumpe zu wählen, denn sonst würde das Wasser trotz hochwertigem Durchlauffilter nicht sauber werden.

Wie funktioniert ein Durchlauffilter?

Bei einem Durchlauffilter strömt das Wasser durch mehrere Kammern oder Kassetten, wird stufenweise gereinigt und mit Nährstoffen versorgt. Da sie außerhalb des Teiches stehen ist die Reinigung und Wartung einfach und unkompliziert. Ein Durchlauffilter ist bestens für einen Gartenteich mit Fischbesatz geeignet und nicht nur für große Teiche gedacht.

Das Filtermaterial der ersten Kammer filtert zuerst den Grobschmutz des Wassers ab, die folgenden Filterschwämme wandeln schädliche Stoffe auf biologische Art und Weise in harmlose Stoffe um. Wenn das Filtermaterial gereinigt werden muss, steigt der Wasserstand im Behälter an und du musst das Material im Inneren der Kammern/Kassetten reinigen. Wie du das machen musst ist vom jeweiligen Gerät abhängig. Bei einigen Modellen werden die Filtermedien über einen Hebel auf den Boden gestaucht wobei der integrierte Bodenablass geöffnet wird und das Wasser ablaufen kann. Schließt du an den Ablass einen Schlauch oder Rohr an, kannst du mit dem Wasser gleich deinen Garten bewässern und düngen.

Unterschied zwischen Teichpumpe und Durchlauffilter

Die Teichpumpe hat den Zweck das Wasser umzuwälzen und in Bewegung zu halten. Je mehr Wasserinhalt der Gartenteich hat umso leistungsstärker sollte die Pumpe sein, damit das gesamte Wasser im Teich in ca. 2 Stunden umgewälzt wird. Damit hast du aber noch kein sauberes Wasser, sondern “nur” sauerstoffreiches Wasser. Ein Durchlauffilter filtert das Wasser und hält es sauber. Er hat keinen eigenen Antrieb und kann nur mit einer externen- oder integrierten Pumpe betrieben werden.

Eine direkter Unterschied zwischen Teichpumpe und Durchlauffilter ist, einfach ausgedrückt, die Teichpumpe besitzt einen Motor und der Durchlauffilter hat keinen Motor eingebaut. Beide Geräte haben völlig unterschiedliche Aufgaben und können nicht miteinander verglichen werden. Vereinfacht ausgedrückt, um einen Teich mit klarem sauberen Wasser zu haben, kommt das eine ohne das andere nicht aus.

Teichpumpen in der Übersicht

-16%

Oase AquaMax Eco Premium 20000 Filter- und Bachlaufpumpe

Oase AquaMax Eco Premium 20000 Filter- und Bachlaufpumpe
  • Patentierter Frostschutz bis -20°C
  • Zusätzlicher 2. Eingang
  • Schutz bei Trockenlauf oder Blockierung
zum Angebot!597,20 € 709,95 €

Oase Wasserspielpumpe Aquarius Universal, 5000

Oase Wasserspielpumpe Aquarius Universal, 5000
  • Starke Leistung
  • Flach ansaugend
  • Frostsicher bis -20°C
zum Angebot!269,00 €
-13%

OASE 20249 Filterpumpe AquaMax Eco Classic 3500E | Bachlaufpumpe | Teichpumpe | Filter | Pumpe

OASE 20249 Filterpumpe AquaMax Eco Classic 3500E | Bachlaufpumpe | Teichpumpe | Filter | Pumpe
  • Der rundum erneuerte Klassiker - die Einsteigerserie der Filter- und Bachlaufpumpen von OASE
  • Mit einer Leistung von 3500 l/h bei sparsamen 35 W befördert die AquaMax Eco 3500 E kraftvoll und zuverlässig das Teichwasser zum Bachlauf, Wasserfall oder Filtersystem
  • Kompromisslos zuverlässig: pumpt mit großer Reinigungskraft Teichwasser und Grobschmutzpartikel bis 8 mm Größe in einen Filter
zum Angebot!149,00 € 172,17 €
-27%

OASE 36950 Wasserspielpumpe Aquarius Universal 1000 | Wasserspiel | Teichpumpe | Pumpe | Teichfontänen

OASE 36950 Wasserspielpumpe Aquarius Universal 1000 | Wasserspiel | Teichpumpe | Pumpe | Teichfontänen
  • Die leistungsstarke, trocken aufstellbare Wasserspielpumpe für den Outdoor-Bereich ist ideal für Quellsteine und Dekobrunnen geeignet
  • Die flach saugende Pumpe besitzt einen komfortablen Saug- und Regulierungsstutzen zum individuellen Einstellen der Durchflussmenge bis max. 1000 l/h bei einer maximalen Förderhöhe von 1,5 m
  • Regulierung der Wassermenge mit dem Saug- und Regulierungsstutzen, gleichzeitig ist damit auch eine Trockenaufstellung möglich
zum Angebot!69,49 € 94,95 €
Preise ggf. geringfügig verzögert und abweichendZuletzt aktualisiert am: 04.12.2021 um 00:47 Uhr.

Messner Teichpumpe eco-Tec2 13000

Messner Teichpumpe eco-Tec2 13000
  • Energiesparend Schmutzwassergeeignet bis Korngröße 8 mm Mit festem Standfuß zum Installieren außerhalb des Teichs Inklusive Mehrstufen-Schlauchtülle mit Überwurfmutter
zum Angebot!546,00 €

Messner 156/001375 System-x-750 / Magnetläufer Teichpumpe

Messner 156/001375 System-x-750 / Magnetläufer Teichpumpe
  • Stromverbrauch: 15 Watt
  • Maße der Pumpe: 165 mm x 140 mm x 105 mm (L x B x H)
  • Anschlusskabel 10m
zum Angebot!71,50 €
Preise ggf. geringfügig verzögert und abweichendZuletzt aktualisiert am: 04.12.2021 um 00:47 Uhr.
-34%

Pontec 50851 Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 1500 | Filterpumpe | Pumpe | Teichpumpe | Bachlaufpumpe

Pontec 50851 Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 1500 | Filterpumpe | Pumpe | Teichpumpe | Bachlaufpumpe
  • Ein Allround-Talent für jeden Gartenteich: die Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 1500 befördert Schmutzpartikel von bis zu 4 mm Größe aus dem Teich (ohne zusätzlichen Filter)
  • Dank einer Förderleistung von 1500 l/h und einer Förderhöhe von 1,9 m (elektronisch nicht regulierbar) ist sie zusätzlich in der Lage, die Wasserversorgung von Bachläufen zu übernehmen
  • Die Pumpe hat eine Nennspannung von 220 - 240 V / 50 Hz (nicht in Schwimmteichen verwenden!) und hat dabei einen äußerst energieeffizienten Verbrauch von nur 25 Watt - ein Solarbetrieb ist nicht möglich
zum Angebot!40,99 € 61,95 €
-22%

AquaForte RD744 Filter-/Teichpumpe EC-10000 10m³/h, Förderhöhe 5m, 68Watt

AquaForte RD744 Filter-/Teichpumpe EC-10000 10m³/h, Förderhöhe 5m, 68Watt
  • Ein allround Superpumpe für jeden Gartenteich️ Marke: AquaForte, 68 watt, Max flow m3/uur: 10, max Förderhöhe 4,5 mtr.
  • Energieeffizient ️ Die EC-10000 mit 68 Watt ist eine sehr energieeffiziente Teichpumpe mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis. Geräuscharm Betrieb
  • für Süß- und Salzwasser geeignet. ️ Diese Teichpumpe enthält keine Kupferteile und ist daher für Süß- und Salzwasser geeignet.
zum Angebot!108,26 € 139,00 €
-39%

Pontec PondoMax Eco 5000 Bachlaufpumpe

Pontec PondoMax Eco 5000 Bachlaufpumpe
  • Förderung von Grobschmutz bis zu 8 mm Größe
  • Förderleistung von 5000 l/h bei nur 60 Watt Leistungsaufnahme!
  • Inklusive Anschlussmöglichkeit für 1 zoll(25 mm), 1.25 zoll (32 mm) und 1.5 zoll (38 mm) - Schläuche
zum Angebot!81,76 € 134,95 €

Pontec 50857 Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 8000 | Filterpumpe | Pumpe | Teichpumpe

Pontec 50857 Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 8000 | Filterpumpe | Pumpe | Teichpumpe
  • Ein Allround-Talent für jeden Gartenteich: die Filter - und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 8000 befördert Schmutzpartikel von bis zu 8 mm Größe aus dem Teich in den Filter - bei einem Verbrauch von nur 70 W
  • Dank einer Förderleistung von 8000 l/h und einer Förderhöhe von 2,8 m ist sie zusätzlich in der Lage, die Wasserversorgung von Bachläufen zu übernehmen
  • Der integrierte Thermoschutz verhindert ein Überhitzen des Gerätes
zum Angebot!86,15 €
Preise ggf. geringfügig verzögert und abweichendZuletzt aktualisiert am: 04.12.2021 um 00:47 Uhr.

Ergebnisse 1 – 32 von 94 werden angezeigt