Teichzubehör und Teichbedarf Shop

Phosphat im Teich / Gartenteich ? Schlammabbau / Teichschlamm und Phosphat Minus gegen Algenwachstum

Tripond Phosphat Minus entfernt schnell Phosphat im Teich

Teichbesitzer werden das Problem kennen, Phosphat im Teich führt zu starkem Algenwachstum, der Schlamm wird deutlich schlechter abgebaut. Das ökologische Gleichgewicht im Gartenteich wird empfindlich gestört. Tripond Phosphat Minus entfernt schnell und sicher Phosphat im Teich, unerwünschtem Algenwachstum wird die Wachstumsgrundlage effektiv entzogen. Der Schlammabbau im Teich wird innerhalb eines kurzen Zeitraumes deutlich verbessert, nach und nach bildet sich das Algenwachstum zurück.

Tripond Phosphat Minus darf nicht in Gewässern mit Störbesatz und bei Teichen mit Bodenabläufen verwendet werden!

Wie wirkt Tripond Phosphat Minus?

Tripond Phosphat Minus bindet das Phosphat im Teichwasser und unterbindet so effektiv das unerwünschte Algenwachstum. Algen im Gartenteich sehen nicht nur unschön aus, sie entziehen dem Teichwasser Sauerstoff, so dass schnell eine Unterversorgung für Fische und andere Teichbewohner entsteht. Das Phosphat im Teichwasser wird mit Hilfe von Tripond Phosphat Minus in ein unlösliches Mineral umgewandelt, außerdem wird der Abbau von Teichschlamm gefördert und Algen so die Lebensgrundlage entzogen. Tripond Phosphat Minus wirkt also gleich doppelt und damit sehr effektiv.

Tripond Phosphat Minus Dosierungsanleitung und Anwendung:

250g Phosphat Minus werden pro 5000 Liter Wasser (5 Kubikmeter) angewendet. 100g Tripond Phosphat Minus können bis zu 15g reines Phosphat binden. Außerdem bindet Tripond Phosphat Minus Schwermetalle. Die genannte Menge entsprechend der eigenen Teichgröße anpassen und das Tripond Phosphat Minus gleichmäßig über die gesamte Teichoberfläche verteilen. Am einfachsten ist dies mit einer Handschaufel. Das Produkt darf nicht verdünnt werden und muss trocken in das Teichwasser eingestreut werden. Nur so kann Tripond Phosphat Minus 100%ig wirken. Nach der Anwendung sollte der Teichfilter für 30 Minuten ausgeschaltet werden, so kann Tripond Phosphat Minus optimal wirken.

Wann sollte Tripond Phosphat Minus angewendet werden?

Sie erreichen die optimale Wirkung von Tripond Phosphat Minus, wenn sie das Produkt vor und nach dem Winter anwenden. Während dieser Zeit sammeln sich absterbende Pflanzenteile im Teichwasser und erhöhen den Phosphatgehalt. Sobald Tripond Phosphat Minus angewendet wird, werden beginnenden Algenblüten die Nahrungsgrundlage entzogen und der Phosphat Gehalt im Wasser auf das Optimum reguliert. Haben Sie eine Algenbekämpfung angewendet? Auch dann empfehlen wir ihnen den direkten Einsatz von Tripond Phosphat Minus, da direkt nach der Algenbekämpfung ebenfalls eine hohe Phosphatkonzentration freigesetzt wird.

Hat Tripond Phosphat Minus Einfluss auf die Teichbewohner?

Teiche, in denen Störe gehalten werden, dürfen nicht mit Tripond Phosphat Minus behandelt werden. In allen anderen Teichen sind keine Nebenwirkungen bekannt, soweit das Produkt nach Packungsanleitung angewendet wird. Das Pulver sollte nicht direkt auf die Fische oder Seerosenblätter aufgetragen werden. Auch sind keine Wechselwirkungen mit anderen Teichprodukten bekannt. Wir raten ihnen aber dennoch zwischen Anwendungen verschiedener Mittel ein paar Tage Zeit vergehen zu lassen. Sollten dennoch Probleme oder Komplikationen auftreten, ist sofort ein Wasserwechsel durchzuführen.

Wann sollte Tripond Phosphat Minus nicht angewendet werden?

Oberhalb eines ph-Wertes von 8,8 sollte Tripond Phosphat Minus nicht angewendet werden. Ist der ph-Wert des Teiches zu hoch, muss der ph-Senker PH-Minus eingesetzt werden.

Tripond Phosphat Minus 1kg für 20m³

Tripond Phosphat Minus 1kg für 20m³
  • Nährstoffentzug vor der Algenblüte und nach einer Algenbehandlung

Tripond Phosphat Minus 5000 gr.

Tripond Phosphat Minus 5000 gr.
  • Nährstoffentzug vor der Algenblüte und nach einer Algenbehandlung

TRIPOND Phosphat Minus 2.500 g

TRIPOND Phosphat Minus 2.500 g
  • Nährstoffentzug vor der Algenblüte und nach einer Algenbehandlung

AQUILI Harz Anti fosfati-po4 + Anti Nitrat NO3 Phosphate & Nitrate Minus 500 ml

AQUILI Harz Anti fosfati-po4 + Anti Nitrat NO3 Phosphate & Nitrate Minus 500 ml
  • Material saugfähig verpackt 500 ml entfernt Nitrat - NO3 und Phosphaten - PO4 aus dem Süßwasser und Marina absorbiert auch Silikate und Arsen Aquili süß- und Meerwasseraquarium
  • 1 Liter Produkt absorbiert 14.000 mg NO3 und 4.000 mg PO4
  • Absorbiert schnell von Aquarium Nitrate, Phosphate und Silikate rimovendo auch organische Abfälle Stickstoffdüngung. & # x2022; Legierung nachhaltig Nitrate, Phosphate und Silikate auch nach der Erschöpfung der Absorption ohne das Risiko der Lieferung von ein Teil der Schadstoffe absorbiert & # x2022; bekämpft die Entwicklung von Algen. & # x2022; macht Wasser klar.
  • Die Fische sind gesünder und geschützt. & # x2022; Das Aquarium erfordert weniger Wartung & # x2022; Kann im Filter aufgenommen als letzte Schicht, oder in einen Filter getrennt langsam Freizügigkeit
  • 500 ml

aquaforest, Phosphate Minus 500 ml

aquaforest, Phosphate Minus 500 ml
  • Wirksame Material für die Filter im Bett, während die Resorption reduziert die Phosphate und Silikate in Aquarien und Süßwasserperlen.
  • Die Dosis in Meerwasseraquarium ist 100 ml pro 100 Liter Wasser.
  • Die Dosis in Aquarium Dolce ist 100 ml je 200 Liter Wasser.
Preise ggf. geringfügig verzögert und abweichendZuletzt aktualisiert am: 22.03.2019 um 23:17 Uhr.