Fadenalgenbekämpfung im Gartenteich mit Wimpelkarpfen

Die natürliche Fadenalgenbekämpfung im Gartenteich

Gelegentlich finden sich asiatische Wimpelkarpfen (Myxocyprinusasiaticus) als Aquarienfische für Warmwasseraquarien im Handel. Allerdings ist die Art Myxocyprinus asiaticus nicht für die Pflege in Aquarien geeignet. Ursprünglich stammt diese Art aus dem Jangste Fluss in Tibet/China. Besonders beliebt ist diese Art als Speisefisch in Asien. Mit einer Größe von mehr als 60cm muss man sich ernsthaft die Frage stellen, wie ein Wimpelkarpfen (Myxocyprinusasiaticus) in ein Aquarium passt.

Wir bieten diese Art für die Pflege in Gartenteichen an

Seit ein paar Jahren werden Wimpelkarpfen für die Pflege des heimischen Gartenteiches nach Deutschland importiert. Auch wenn die Meinungen hier auseinander gehen mögen, der Wimpelkarpfen (Myxocyprinusasiaticus) ist durchaus für die Pflege des Gartenteiches geeignet. Natürlich ist dies nur dann der Fall, wenn die Teiche den Grundvoraussetzungen entsprechen. Hierzu zählen Kriterien wie die Frostsicherheit und optimale Umweltparameter. Selbstverständlich sind frisch importierte Wimpelkarpfen nicht gerade unempfindlich, sodass sie schonend an veränderte Wasserverhältnisse gewöhnt werden sollten. Besonders Futtertabletten mit hohem Anteil an pflanzlichen Inhaltsstoffen konnten sich in der Vergangenheit bestens bewähren. Erkenntnisse zeigen, dass Wimpelkarpfen (Myxocyprinusasiaticus) auch unter winterlichen Einflüssen sehr gut mit Koi Karpfen im Gartenteich zu halten sind.

Junge Wimpelkarpfen Myxocyprinus asiaticus lieben Fadenalgen

Insbesondere junge Wimpelkarpfen lieben vorzugsweise Fadenalgen und sind ausgesprochene Schwarmfische. Mit diesem Wissen können Schwarmverbände in abgeschlossenen Gewässern eine biologische Algenprophylaxe darstellen. Wimpelkarpfen (Myxocyprinusasiaticus) sind als Jungtiere mit einer braunen Musterung und der typischen wimpelartigen Rückenflosse sehr attraktive Schwarmfische. Ausgewachsene Wimpelkarpfen hingegen besitzen einen langstreckten Körper und ihre Färbung verändert sich im Laufe der Zeit grundlegend. Seitlich sind diese mit roten Flanken ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über einen schönen weißen Bauch. Der Rücken hingegen erhält eine beige Färbung mit roten Tupfern. Außerdem verkürzt sich die Rückenflosse erheblich. So sind Wimpelkarpfen nicht nur nützliche Fadenalgen Fresser, sondern auch ein wunderschöner Fisch im heimischen Gartenteich.

Achtung:  Zum Schutz vor einer Faunenverfälschung dürfen die Tiere nicht in die freie Wildbahn ausgesetzt werden!

Algen-Stop und Mittel gegen Algen Angebote

Mittel zur Bekämpfung von Algen und Produkte zur vorbeugenden Teichpflege ansehen:

Bestseller Nr. 1
Tetra AlguMin 100 ml Algu Min*
  • Beschleunigt Abbau von Schadstoffen wie Ammoniak und Nitrit
Bestseller Nr. 2
Femanga Algen Stop Marine 1000 ml*
  • FEMANGA Algen Stop Marine
Bestseller Nr. 3
AngebotBestseller Nr. 1
Söll 80587 FilterstarterBakterien hochreine Mikroorganismen für Teiche 100 g - natürliche Filterbakterien aktivieren die Biologie der Filter im Gartenteich Fischteich Koiteich Schwimmteich*
  • REIN BIOLOGISCH: Die speziell gezüchteten, hochreinen FilterstarterBakterien von Söll (100 g für 15.000 Liter) aktivieren sofort die natürlichen biologischen Reinigungskräfte im Teichfilter
  • BAUT ABFALLSTOFFE AB: Die Starterbakterien unterstützen einen raschen Schadstoffabbau und beseitigen unerwünschte Stressfaktoren für Fische - die Teichbewohner werden widerstandsfähiger und vitaler
  • ANWENDUNG: Bei Inbetriebnahme und Neueinrichtung der Filtertechnik, nach Filterreinigung & Medikamentenbehandlung von Teichfischen auf angefeuchtetes Filtermaterial streuen und 2 Std. einwirken lassen
AngebotBestseller Nr. 2
Söll 81792 TeichFit Grundpflegemittel für den Teich 500 g - ganzjährig anwendbarer Wasseraufbereiter Stabilisator für Teichwasser im Gartenteich Fischteich Koiteich Schwimmteich*
  • BEWÄHRTE TEICHPFLEGE: Das Grundpflegemittel Söll TeichFit (500 g für 5.000 Liter) für den Teich schafft innerhalb weniger Minuten ideale Wasserwerte (KH, GH, pH) und sorgt für eine optimale Wasserqualität
  • WASSER STABILISIEREN: Das Teichpflegemittel fügt dem Wasser lebenswichtiges Calcium zu, neutralisiert giftige Schwermetalle sowie fischschädliches Ammoniak und reichert den Teich mit Kohlendioxid an
  • ANWENDUNG: Ab Beginn der Teichsaison als Dauerpflege einsetzbares Mittel zur Wasseraufbereitung flächig in Teich einstreuen - speziell beim Auftreten von Algenblüten (grünes, trübes Wasser) oder nach Regen
AngebotBestseller Nr. 3
Tetra Pond Schlammentferner - reduziert Schlamm in Gartenteichen, wirkt rein biologisch, 500 ml Flasche*
  • enthält hochaktive Bakterien sowie Enzyme, die den organischen Teil des Schlamms am Teichboden nachhaltig abbauen
  • unterstützt das biologische Gleichgewicht
  • erhöht die Sichttiefe

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 *